Xie Zhongxiang35 Jahre Kampfkunst im Erzgebirge seit 1983

Kanji Titel

独逸白鶴手拳法古武術協会

doitsu hakucho te kenpo kobujutsu kyokai – G.H.T.K.A.

vorherige Seite: Geschichte des Chuan Fa

Xie Zhongxiang

Xie Zhongxiang

Ryu Ru Ko

Es gibt noch keinen Konsens der Meinung zu Ryu Ru Ko die genaue Identität noch über die genaue Kampfkunst-Stil, die er unterrichtete. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass die Familie von Ryu Ru Ko hatte ursprünglich der Adelsklasse gewesen, und in dieser Zeit nur die aristokratische Klassen studierte die Kampfkünste. Ryu Ryu Ko studierte an der südlichen Shaolin Tempel in den Bergen der Provinz Fujian. Aufgrund der internen Querelen, die das feudale System und damit die chinesische Aristokratie bedroht ist, wurde die Familie gezwungen, ihren Status, um überleben zu verbergen. Aus diesem Grund Ryu Ryu Ko arbeitete als Maurer und Baumeister. Im späteren Leben lebte er, indem sie eine Vielzahl von Waren des täglichen Bedarfs wie Körbe, Möbel und andere Gegenstände aus Zuckerrohr. Dies war der Beruf, den er folgte, wenn Kanryo Higaonna wurde sein Schüler. Im Bereich Kanryo Higaonna ausgeschifft wurden White Crane Lehrer leben und wahrscheinlich Ryu Ryu Ko war einer von ihnen. The White Crane (Bai He) Genealogie der Fujian geht zurück auf Fang Jiniang, der Tochter des Fang Shiyu, der gesagt wird, um Monk Faust (Luohan Quan) während seines Aufenthalts in der südlichen buddhistischen Fujian Shaolin Tempel auf dem Berg Julianshan gelernt haben (Nine Lotus) in der Nähe von Fuzhou in der Puliang-Bezirk. Fang Jiniang von Yongchun in der Nähe von Fuzhou, hatte studierte auch die Verteidigungs- und Angriffsbewegungen der White Crane und wurde aufgrund dessen der Gründer der ersten Generation White Crane Meister. Die zweite Generation Yongchun White Crane Boxing Großmeister war Zeng Cishu, der auch ein Black Tiger Boxing Meister war.

Das White Crane Tradition des 17. Jahrhunderts Fujian wurde stark von Monk Faust und Tiger Boxing beeinflusst, und ist wahrscheinlich die Grundlage, auf der Ryu Ryu Ko gelehrt Kanryo Higaonna. Die ursprüngliche Ancestral (Zong Er Quan) oder Zittern (Zhan Er Quan) Crane Stil wurde später aufgeteilt in fünf getrennte Zweige bekannt als: Singing Crane, Schlaf Crane (Su Er Quan), Fliegen Crane (Fei Er Quan), Essen Crane ( Er Shi Quan) und Schreien Crane (Ming Er Quan) und vermutlich zahlreiche Unterzweige sowie.

vorherige Seite: Geschichte des Chuan Fa

nächste Seite: Geschichte des Toudijutsu

Go Top