Verein35 Jahre Kampfkunst im Erzgebirge seit 1983

Kanji Titel

独逸白鶴手拳法古武術協会

doitsu hakucho te kenpo kobujutsu kyokai – G.H.T.K.A.

Verein

Der Verein

G.H.T.K.A.

German Hakucho Te Kenpo Association - Doitsu Hakucho Te Kenpo Kyokai

Meine Organisation ist 1999 aus der Idee und dem Willen entstanden, Kampfkunst nicht in der üblichen traditionellen Art und Weise zu betrachten und zu betreiben, sondern sich, wie zu den Anfängen in der DDR-Zeit, auf den Kern der Sache zu konzentrieren und damit zurück zu den eigenen Wurzeln bis hin zu den (sofern erreichbar) eigentlichen Wurzeln der Kampfkunst zu dringen.

Sie besteht zur Zeit noch in der Form des KTK - Karatekyokai Westerzgebirge e.V., ab der nächsten Mitgliederversammlung wird die neue Satzung und der neue Name verwendet.

Hier erfährst Du mehr.

KTK - KaraTeKyokai Westerzgebirge e.V.

Dabei handelt es sich um den derzeitigen seit Januar 2000 eingetragenen Verein, der aus den ehemaligen Vereinen Kenbukan Aue .V., Kenbukan Schneeberg-Neustädtel e.V.und Kenbukan Zschorlaue.V. hervorgegangen ist.

Der Verein erlitt zwei schwere Krisen, die 1. durch den Auslauf des Mietvertrages für das Dojo. Die 2. durch meine ungewollte, berufsbedingte Dauerabwesenheit.

2004 kam der Trainingsbetrieb vollständig zum erliegen.

Hier erfährst Du mehr.

vorherige Seite: G.H.T.K.A.

nächste Seite: Vereinszweck

aktuelles Organ:
Gallenblase 「膽」
Kleines Fuß-Yang |  Shao Yang 「少阳」
Holz 「木」