Startseite37 Jahre Kampfkunst im Erzgebirge seit 1983

Kanji Titel

独逸白鶴手拳法古武術協会

doitsu hakucho te kenpo kobujutsu kyokai – G.H.T.K.A.

Alan Watts

ਐਲਨ ਵਿਲਸਨ ਵਾਟਸ

Das philosophische Universalgenie

Alan Watt bei Wikipedia

Er war einer der engsten Freunde eines meiner Lieblingsschriftsteller und obwohl er, Alan Watt, Jahrzehnte "vor meiner Nase" auf mich wartete, fand ich ihn erst 2018. – Warum? – vermutlich kommt doch alles im Leben mehr oder weniger zu rechten Zeitpunkt.

Was war der rechte Zeitpunkt? – Genau der, als ich ihn nicht mehr brauchte, um mir über das Dao, das Dharma, das Leben, die Kampfkunst klar zu werden. Und zu was ist er dann noch nützlich? – Er hat einfach die brillantere Ausdrucksweise und sein Wissensumfang ist so umfangreich, für dessen Aneignung würde ich noch Jahrzehnte benötigen.

Was macht ihn aus? – Die Klarheit und die Fähigkeit, den Kern aller Philosophien, sowohl direkt, als indirekt auf den Punkt zu bringen.

Ich stimme ihm in manchen Punkten überhaupt nicht zu, aber so verhält es sich meistens, wenn man in der Zeit zurückschaut.

Biografie

Alan Watts (bürgerlich Alan Wilson Watts; * 6. Januar 1915 in Chislehurst, Kent, England; † 16. November 1973 am Mount Tamalpais, Kalifornien, USA) war ein englischer Religionsphilosoph, der vorwiegend in den Vereinigten Staaten wirkte, wo er als Priester der Episcopal Church in the USA, Dozent und freier Schriftsteller tätig war. Er befasste sich vor allem mit der Philosophie des Zen, des Buddhismus und des Daoismus.

weiterlesen auf Wikipedia

Alan Watts - Out of Your Mind 1–6

Copyright by

Für den oben angeführten Artikeltext gilt:


Dieses Werk ist nicht lizenziert. Alle Rechte liegen beim Autor/Urheber/Eigner.

Go Top